3. Lauf der DMV NES500

Am vergangenen Wochenende hatte ich mein drittes Rennen der Saison. Diesmal ging ich für Ehret Motorsport an den Start und fuhr die gesamten 4 Stunden allein. Mit 30 Grad Außentemperatur und ca. 60 Grad im Auto belegte ich den 3. Platz in meiner Klasse. Der 3. Platz war leider auch das bestmögliche Ergebnis, da zwei Autos mit weniger Gewicht und mehr Leistung in meine Klasse zu Unrecht eingestuft wurden. Trotzdem war ich der beste BMW M235i im Feld und ließ den nächsten gleich mal drei Runden hinter mir. Ich bin mit diesem Ergebnis sehr zufrieden, da ich das Beste über eine Zeit von 4 Stunden ohne Pause rausgeholt und eine wirklich schnelle Konstanz abgeliefert habe. Ich freue mich auf das nächste Rennen!!

<< zurück zur Übersicht